Auftrag der Gesellschaft für Sport-Neuropsychologie e. V. ist es, das Arbeitsfeld Sport-Neuropsychologie zu fördern, Wissen über Gehirnverletzungen im Sport zu vertiefen und zu verbreiten und die Behandlungsmöglichkeiten von Athleten jedweder Leistungsklasse zu sichern.

Um diese Aufgabe zu erfüllen, hat sich die Gesellschaft für Sport-Neuropsychologie e. V. folgende Ziele gesetzt:

  • Förderung der Sport-Neuropsychologie als neuen Tätigkeitsbereich
  • Entwicklung und Verbreitung von Lehrmaterial für Experten und Information der Öffentlichkeit
  • Förderung wissenschaftlicher Forschungsprojekte im Bereich Sport-Neuropsychologie
  • Entwicklung und Sicherung von Qualitätsstandards für die Versorgung von Sportlern nach leichten Hirnverletzungen
  • Prävention und Wissensvermittlung